Reparatur eines Sennheiser PC 151-Headsets
Bericht über die Reparatur eines Sennheiser PC 151-Headsets.

Inhaltsverzeichnis

Weblog-Statistik

Weblog von Blackvision.

Gestartet im Mai 2010
Letzter Beitrag am 19. Mai 2010.

4 Beiträge.
21 Kommentare.
63071 Klicks insgesamt.
139 Klicks in den letzten zwei Wochen.

Beitrag-Statistik

Gepostet von Blackvision am 19. Mai 2010

1 Kommentare.
13460 Klicks insgesamt.
50 Klicks in den letzten zwei Wochen.

Reparatur eines Sennheiser PC 151-Headsets: Headset öffnen

Von einem Freund bekam ich ein Sennheiser Headset geschenkt. Das Problem war nur, dass er mit Feuerzeug und Taschenmesser die Standhaftigkeit des Kabels getestet hat. Dem hat es natürlich nicht stand gehalten und das Resultat war ein defekter rechter Kopfhörer und ein völlig zerstörtes Kabel. Das alles macht aber nichts, wenn man weiß, wie man ein solches Headset reparieren kann.


Die Ausgangssituation ist ein stark beschädigtes Kabel zwischen Lautstärkeregelung und Headset. Um dieses auszutauschen, muss man an die Elektronik, an dem es festgelötet ist. Das heißt: Lautstärkeregelung und Headset öffnen.

Unter dem Bügel des Headsets befinden sich links und rechts vom Schaumstoffpolster 4 kleine Schrauben. Diese lösen wir und entfernen die Plastikabdeckungen. Dazu heben wir sie an den, den Schrauben am nähsten liegenden Seiten an und ziehen sie nach oben heraus. Nun können wir die Kopfhörer aus dem Bügel ziehen. Hier sei allerdings Vorsicht geboten, da zwischen den beiden Hörmuscheln ein Kabel durch den Bügel verläuft. Dieses wurde unter dem Schaumstoffpolster fixiert, kann aber ganz leicht herausgezogen werden.

Nun kommt ein etwas schwieriger Part: Wir müssen beim linken Kopfhörer (der mit Mikrofon) von den Halterungen trennen. Diese sind nur eingclipst, mit ein wenig Kraft kann man sie lösen. Man sollte nur aufpassen, dass man keine der 3 kleinen Haltenasen abbricht. Hat man die Teile nun einzeln in der Hand, sieht man die darunterliegenden vier Schrauben. Diese kann man nun lösen und man kommt an die Elektronik heran.
Zerlegtes Headset
Zerlegtes Headset

Kommentare

  • Fukxibuxi
    Fukxibuxi: Super Anleitung, war dadurch deutlich einfacher, vielen Dank! Beim Abnehmen der Ohrmuschel war ich mir nur unsicher, bis ich den Mechanismus verstanden habe: Die Ohrmuscheln sind über ein Gelenk mit dem Bügel verbunden. Dieses Gelenk ist wie eine Krone mit den 3 kleinen Haltenasen, mit den (Kronen-)"Zacken" in Richtung Bügel. Mit einem kleinen Schraubenzieher (bei gutem Licht) kann man auf einen Zacken drücken und den Schraubenzieher auch als Hebel verwenden, nur Mut. Die Ohrmuschel (mit dem Mikro) hängt dann an ca. 3cm Kabel, wie man es auf dem 1.Foto an der Ohrmuschel ohne Mikro sieht. :)
    • 27. November 2016 17:46 Uhr
  • Neuen Kommentar schreiben
    CAPTCHA