DIY Lichtbox
Bericht über den Selbstbau einer Fotobox.

Inhaltsverzeichnis

Weblog-Statistik

Weblog von Blackvision.

Gestartet im Februar 2012
Letzter Beitrag am 09. Februar 2012.

11 Beiträge.
0 Kommentare.
7226 Klicks insgesamt.
82 Klicks in den letzten zwei Wochen.

Beitrag-Statistik

Gepostet von Blackvision am 09. Februar 2012

0 Kommentare.
727 Klicks insgesamt.
8 Klicks in den letzten zwei Wochen.

DIY Lichtbox: Grundidee

Aufgrund der Vorgegebenen Eckdaten hat sich schnell ein benötigter Abstand von etwas mehr als einem Meter zwischen Objekt und Kamera ergeben, eine Breite von etwa einem Meter und eine Höhe von ebenfalls einem Meter. Somit sind die Außenmaße des „kleinen Fotostudios“ festgelegt. Aufgrund dieser Maße ist es am sinnvollsten Metall zu nehmen, da dieses auch bei recht großen Spannweiten sehr stabil ist und sich hervorragend bearbeiten lässt. Um das Ganze aber auch so leicht wie möglich zu gestalten, da es durchaus sein kann, dass man den Aufbau zu Fuß transportieren muss, habe ich Vierkant-Aluminiumrohre mit 26mm Außenmaß und 2mm Stärke gewählt. Insgesamt habe ich 20 solcher Profile benötigt: 14x 1m Stücke, 12x 0.5m Stücke, sowie diverse Steckverbinder.
18. Mai 2012
Diese Profile kann man jetzt analog der Skizze zusammenstecken und dann ist das Grundgerüst fertig. Es kann also jederzeit wieder Zerlegt werden und in einer Zelttasche oder ähnlichem Transportiert werden. Den Stoff der Hohlkehle kann man zusammenrollen und ebenfalls in der Transporttasche verstauen.

Die Kamera soll ohne Einschränkungen in jeder Entfernung zwischen der Maximal- und Minimalentfernung arretiert werden können. Dies wir realisiert indem die Kamera auf einem Macroschlitten mit einem Verfahrweg von etwa 25cm montiert wird. Dieser wird auf einem Profil verschraubt das man an bestimmten Positionen des Aufbaus festschrauben kann. Man kann also über das Versetzen der Stange die grobe Position bestimmen und mittels eines Rädchens am Macroschlitten auch noch die Feineinstellungen vornehmen.

Kommentare

  • Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
  • Neuen Kommentar schreiben
    CAPTCHA