DIY Lichtbox
Bericht über den Selbstbau einer Fotobox.

Inhaltsverzeichnis

Weblog-Statistik

Weblog von Blackvision.

Gestartet im Februar 2012
Letzter Beitrag am 09. Februar 2012.

11 Beiträge.
0 Kommentare.
7820 Klicks insgesamt.
58 Klicks in den letzten zwei Wochen.

Beitrag-Statistik

Gepostet von Blackvision am 09. Februar 2012

0 Kommentare.
846 Klicks insgesamt.
7 Klicks in den letzten zwei Wochen.

DIY Lichtbox: Leinwand und Hohlkehle

Die Bilder sollen alle vor einem möglichst weißen Hintergrund gemacht werden, da die Loks überwiegend rot und schwarz sind und die Waggons meistens rot oder braun sind. Da ich bisher keine Erfahrungen mit Fotohintergründen gemacht habe wollte ich mich erst einmal mit weißem Stoff herantasten. Dieser kann einfach in die gewünschten Maße gebracht werden und bei Verschmutzung einfach gewaschen werden. Von der Stoffstruktur sieht man später nicht viel, da er weit genug hinter dem Motiv angebracht ist, dass man bei Blende 5.6 keine Strukturen erkennen kann. Der Stoff wurde an den Enden umgeschlagen und festgenäht. So entstand eine Aufnahme durch die ich die vorbereitete Stange durchstecken konnte. Auf Höhe der Löcher der Stange wurden in den Stoff Knopflöcher eingearbeitet durch die man die Schrauben durchstecken kann und alles festschrauben kann. Damit der Stoff möglichst gut befestigt wird habe ich große Unterlegscheiben verwendet durch die der Stoff zusätzlich gegen die Stange gepresst wird.
18. Mai 2012

Kommentare

  • Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
  • Neuen Kommentar schreiben
    CAPTCHA