DIY Lichtbox
Bericht über den Selbstbau einer Fotobox.

Inhaltsverzeichnis

Weblog-Statistik

Weblog von Blackvision.

Gestartet im Februar 2012
Letzter Beitrag am 09. Februar 2012.

11 Beiträge.
0 Kommentare.
8102 Klicks insgesamt.
80 Klicks in den letzten zwei Wochen.

Beitrag-Statistik

Gepostet von Blackvision am 09. Februar 2012

0 Kommentare.
685 Klicks insgesamt.
7 Klicks in den letzten zwei Wochen.

DIY Lichtbox: Lichtquellenbefestigung

Da ich als Lichtquelle Blitze benutzt habe muss die Befestigung dieser so gestaltet werden, dass man die Blitze jederzeit entnehmen kann. Es bieten sich also die mitgelieferten blitzschuhe förmlich an. Diese werden wie weiter oben beschrieben mit einer ¼“ Schraube befestigt und da die Schraube zu lang ist mit zwei Muttern verkürzt. Allerdings stehen bei dieser Befestigungsvariante die beiden Standfüße des Blitzschuhs über das Aluminiumprofil über. Es ist zwar etwas weniger als ein Zentimeter, aber es reicht um daran hängenbleiben zu können. Man kann diese einfach abschneiden oder statt den Blitzschuhen eine andere Befestigungsmöglichkeit verwenden. Eventuell wären die in diversen Internetshops angebotenen Photozellen eine alternative; speziell für diejenigen, die alte Blitzgeräte ohne eingebaute Photodiode oder Funkempfänger benutzen möchten. Mich persönlich stört der Überstand der Blitzschuhe nicht sonderlich, weswegen ich daran nichts geändert habe. Ich möchte die Blitzschuhe ja auch weiterhin als solche unabhängig meines kleinen „Fotostudios“ verwenden können.

Kommentare

  • Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
  • Neuen Kommentar schreiben
    CAPTCHA